Tolle Ergebnisse bei den Landesmeisterschaften

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Man könnte singen „So ein Tag, so wunderschön wie heute…“ für meine Zuchtstätte von der Siegerstrasse. Mehdi Saro mit seiner „Hexe von der Siegerstrasse“ wurde Landesmeister in der IPO2, Tamara Seitnitzer mit ihrer „Ivy von der Siegerstrasse“ landete auf Platz 7 in der IPO 3. Bei den Kärntner Landesmeisterschaften erreichte Michael Ruthrecht mit seinem „Hecktor von der Siegerstrasse“ in der IPO 3 auch den ausgezeichneten 3. Platz. Was soll man dazu noch sagen?

Danke nochmals, ihr ward Spitze! Und als Züchter „von der Siegerstrasse“ bin ich stolz darauf, solche Hundeführer in meiner Mitte zu haben. Ich kann nur sagen Danke, Danke und nochmals Danke.

Danke für den netten Tag. Ich werde immer für euch da sein, euer Züchter von der Siegerstrasse!

Und an die SVÖ Ortsgruppe Kapfenberg-Apfelmoar unter der Leitung von Manfred Strecher: besser kann man solche eine Veranstaltung nicht machen. Gratulation nochmals!

SVÖ FH Bundesmeisterschaften 2015 – Danke an alle Beteiligten

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser schönen FH-SVÖ Bundesmeisterschaft 2015 in meiner Heimatgemeinde St. Georgen ob Judenburg beigetragen haben.

Bei allen Startern für ihr sportliches Verhalten, bei den Zusehern, bei meiner Familie, bei meiner Gemeinde vertreten durch Frau Vzbm. Monika Peinhaupt, beim SVÖ Graz-Ost OG 59 unter der Leitung von Franz Schiffer, der mir ermöglicht hat diese Veranstaltung in meiner Heimatgemeinde durchzuführen, bei meinem Team Jutta Schiffer, DI Tina Sovec und Lysander Pock-Springer für eure Mitarbeit – mit einem so kleinen Team solch eine Veranstaltung durchzuführen ist schon etwas Besonderes, an den USC-Sektion Fußball unter der Leitung von Sektionsleiter Jürgen Pirker mit seinem Team für die Bereitstellung des Vereinsheimes, die Verköstigung und alles was rundherum benötigt wurde, beim Leistungsrichter Manfred Strecher für das faire Richten und bei Horst Unterweger, Fährtenaufsicht und seinem Team, Hermann Rauscher, Georg Winter und Verleitungsleger Peter Knollmüller euch gilt mein besonderes Lob – ihr seid Spitze.

Sehr gefreut habe ich mich über den Besuch des Präsidenten Pepi Schallegruber und unseren Ausbildungswart Peter Maierl.

Mein größter Dank geht an die Landwirte und Jägerschaft, denn ohne ihr Einverständnis könnten wir so eine Veranstaltung nicht durchführen.

Ich hoffe keinen vergessen zu haben. Diese Veranstaltung war mein Herzenswunsch. Mein Spruch: Gemeinsam sind wir stark für unseren Deutschen Schäferhund!

Wolfgang Geyer, Veranstaltungsleiter

 

1 17 18 19 20 21 22